Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln und können in vielen Fällen ein deutliches Plus an Lebensqualität bieten. Mittels Implantaten können einzelne fehlende Zähne ersetzt, größere Zahnlücken geschlossen wie auch ein zahnloser Kiefer mit unterschiedlichen Zahnersatz-Lösungen bis hin zu einem festsitzenden Zahnersatz versorgt werden.

Die CranioMedizinFrankfurt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie und verwendet ausschließlich international bewährte Implantatsysteme mit bester Biokompatibilität:

Die Vorteile von Implantaten:

Aussehen & Kaugefühl

Implantatgetragene Kronen, Brücken und Prothesen sehen nahezu aus wie echte Zähne und fühlen sich auch so an.

Kein Knochenabbau

Die Implantate sind im Kieferknochen verankert – durch die Kaukräfte belasten sie den Kiefer ähnlich wie echte Zähne und schützen so vor Knochenabbau.

Erhalt gesunder Nachbarzähne

Anders als bei herkömmlichen Prothesen oder Brücken müssen bei Implantaten keine Nachbarzähne beschliffen werden – deren gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten.

Fester Biss

Implantatgetragene Prothesen sitzen durch die Verankerung im Kieferknochen in aller Regel fest und sicher – auch im zahnlosen Kiefer.

Ablauf der Implantation

Im Vorfeld der Behandlung überprüfen wir zunächst, ob Ihr Kieferknochen eine ausreichende Höhe und Breite aufweist, um das Implantat sicher zu verankern Gegebenenfalls erfolgt vorab ein Knochenaufbau mit Ersatzstoffen oder körpereigenem Material. Liegt bei Ihnen eine Erkrankung wie eine Parodontitis vor, behandeln wir diese ebenfalls vor der Implantation.

Anhand von Röntgenbilder und mithilfe spezieller Planungssoftware planen wir die Implantation inklusive der präzisen Implantatposition, -art und -größe am Computer.

Präzise geplant und schablonengesteuert

Das Einsetzen des Implantats erfolgt schablonenunterstützt erfahrungsgemäß exakt an der beabsichtigten Stelle. In der Regel führen wir die Behandlung unter örtlicher Betäubung durch, bei längeren Eingriffen oder für Patienten mit Zahnarztangst kann eine Behandlung in Dämmerschlaf (Analgosedierung) oder Vollnarkose sinnvoll sein. Nach einer gewissen Einheilphase wird das Implantat dann mit hochästhetischem, passgenauem Zahnersatz versorgt.

Google Maps Kartenansicht - aber erst Hinweise zum Datenschutz beachten!

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Anzeige der Karte von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie die Karte sehen möchten, müssen Sie vorher in die Datenverarbeitung einwilligen.